Das Abgabenänderungsgesetz 2014: Gesetze aus der Bastelwerkstatt sind mit 01/03/2014 in Kraft getreten

Gerne würden wir Ihnen von einer modernen Steuergesetzgebung im Jahr 2014 berichten, von den dahinter stehenden nachhaltigen Lenkungseffekten sprechen und wie die Regierung es schafft Österreich zu einem auch in der unmittelbaren Zukunft modernen und erfolgreichen Staat zu machen. Continue reading

Finanzministerin unterzeichnet Umsatzsteuerbetrugsbekämpfungsverordnung

Für bestimmte betrugsanfällige Bereiche hat die Bundesministerin für Finanzen die Umsatzsteuerbetrugsbekämpfungsverordnung unterzeichnet, die auf Umsätze ab 01.01.2014 anzuwenden ist.

Konkret geht in folgenden Sachverhalten, welche sich auf Lieferungen zwischen Unternehmen beziehen (B2B)  die Steuerschuld auf den Leistungsempfänger über (Reverse Charge):

  1. B2B Lieferung von Videospielkonsolen, Laptops, Tablet Computer, wenn das in der Rechnung ausgewiesene Entgelt mindestens EUR 5.000,00 beträgt.
  2. B2B Lieferungen von Gas und Elektrizität zur Weiterlieferung mit untergeordnetem Eigenverbrauch
  3. Übertragung von Gas- und Elektrizitätszertifikaten
  4. Lieferung von Metallen ausgenommen
    1. Metalllieferungen die unter die Schrottverordnung fallen
    2. bei Anwendung der Differenzbesteuerung
    3. Steuerpflichtige Lieferungen von Anlagengold

GmbH light & Gläubigerschutz

Seit 01.07.2013 besteht die Möglichkeit eine Kapitalgesellschaft in Form einer GmbH mit einem Mindestkapital in Höhe von EUR 10.000,00 auszustatten, wovon EUR 5.000,00 einbezahlt werden müssen.  Der Gesetzgeber möchte damit die Gründung von GmbH‘s forcieren, bekräftigt aber im selben Atemzug die Wichtigkeit des Gläubigerschutzes und will diesen auch verschärfen.  Was bedeutet dies im Klartext für Sie als angehender Geschäftsführer oder Gesellschafter einer GmbH light? Continue reading