GmbH light & Gläubigerschutz

Seit 01.07.2013 besteht die Möglichkeit eine Kapitalgesellschaft in Form einer GmbH mit einem Mindestkapital in Höhe von EUR 10.000,00 auszustatten, wovon EUR 5.000,00 einbezahlt werden müssen.  Der Gesetzgeber möchte damit die Gründung von GmbH‘s forcieren, bekräftigt aber im selben Atemzug die Wichtigkeit des Gläubigerschutzes und will diesen auch verschärfen.  Was bedeutet dies im Klartext für Sie als angehender Geschäftsführer oder Gesellschafter einer GmbH light? Continue reading